Fauser. Lesen. Jetzt.

Das Phänomen Jörg Fauser wieder oder neu entdecken

Am 16. Juli 2019 wäre Jörg Fauser 75 Jahre alt geworden – leider wird er diesen Geburtstag, wie auch schon die letzten 32, nicht miterleben oder feiern können. Umso schöner, dass Diogenes es tut. Mit einer Neuedition seiner Werke – in festem Einband und mit neuen Nach- und Vorworten seiner Fans und Wegbegleiter, zu denen Helene Hegemann und Friedrich Ani, Michael Köhlmeier und Ronja von Rönne, Lars Eidinger und unzählige andere gehören.

Doch was fasziniert so an dem rauchenden, trinkenden, rotzigen, witzigen, schmerzhaft ehrlichen Fauser nach so vielen Jahren? Warum lohnt es sich, ihn neu oder wieder zu entdecken?

Anhand von Zitaten aus Fausers Romanen, Gedichten, Essays und Kolumnen, aus Buchbesprechungen und Interviews versucht Martha Schoknecht für diesen großartigen Autor und Journalisten zu begeistern – bis die Teilnehmer nur noch skandieren können: Fauser. Lesen. Jetzt.

 

Jörg Fauser

Jörg Fauser

Foto: Archiv Gabriele Fauser

Martha Schoknecht

Martha Schoknecht

George Eberle / © Diogenes Verlag

Jörg Fauser wurde 1944 bei Frankfurt am Main geboren. Nach Abitur und abgebrochenem Studium lebte er längere Zeit in Istanbul und London. Er arbeitete u.a. als Aushilfsangestellter, Flughafenarbeiter, Nachtwächter. Ab 1974 widmete er sich hauptberuflich dem Schreiben. Seine Romane, Gedichte, Reportagen und Erzählungen sind eine Ausnahmeerscheinung in der deutschen Literatur. Jörg Fauser verunglückte 1987 in der Nacht nach seinem Geburtstag tödlich bei München auf der Autobahn.

 

 

 

 

 

Martha Schoknecht (*1981) verlustierte sich nach der Ausbildung zur Buchhändlerin in Berlin und bei Dussmann das KulturKaufhaus, um dann 2008 die Seiten zu wechseln und zum Diogenes Verlag nach Zürich zu gehen, wo sie seither viel über Hörbücher, seit letztem Juni über die Arbeit einer Lektorin und vor allem über Jörg Fauser lernen konnte.

LIVE AUF DER LBC19

Fauser. Lesen. Jetzt.

mit Martha Schoknecht

Wann?
11:00 – 11:40 Uhr

Wo?
Raum Ken, 4. Stock,
max. 20 Teilnehmer

Zum Timetable (PDF)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Wenn Sie auf unserer Website weiter surfen, ohne Ihre Einstellungen zu verändern (z.B. Cookie-opt-out), stimmen Sie damit der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen