Kaffeestündchen mit dem »Milchschaumschläger« Moritz Netenjakob

Der Comedy-Autor erzählt, wie er ein Café gründete und am Ende alles zu einem Roman wurde

Moritz Netenjakob, Bestsellerautor (»Macho Man«, »Der Boss«), Comedian und Comedyautor für TV-Serien (»Anke«, »Dr. Psycho«, »Stromberg«, »Switch«, »Wochenshow«), eröffnete vor einiger Zeit in Köln ein Café.
Und verwandelte später das eigene Erleben und seine überraschenden Erfahrungen als Wirt in einen temporeichen Roman.

Mit »Milchschaumschläger. Ein Café-Roman« entstand ein Feuerwerk aus Gags, absurden Situationen und wunderbaren Charakteren. Schnell möchte man als Leser in diesem Café einfach nur Stammgast sein.

Wie es zu dieser waghalsigen Gastronomie-Gründung kam, was alles gut oder grandios schief lief, und wie man daraus ein Buch macht, das erzählt Moritz Netenjakob im LBC-Kaffeestündchen.

Moritz Netenjakob

Moritz Netenjakob

Foto © Britta Schüßling

Moritz Netenkjakob, geboren 1970, ist einer der gefragtesten deutschen Comedy-Autoren. Er schrieb Fernsehserien wie »Anke«, »Dr. Psycho«, »Stromberg« und war Chefautor von »Wochenshow« und »Switch« und erhielt 2006 den Grimme-Preis. Seine Romane »Macho Man« und »Der Boss« standen monatelang auf der Spiegel-Bestsellerliste. Sein Roman »Milchschaumschläger« begeisterte Kaffee- wie Teetrinker gleichermaßen.

Wenn Moritz Netenjakob nicht mit seinen Büchern im Gepäck auf Lesereise ist, tourt er als vielbeschäftigter Comedian mit drei unterschiedlichen Programmen durch Deutschland (»Netenjakob spielt, singt und liest Netenjakob«, »Das Ufo parkt falsch« und »Zuckerfest für Diabetiker«).

www.moritz-netenjakob.de

 

 


LIVE AUF DER LBC18

Kaffeestündchen mit Comedy-Autor Moritz Netenjakob

Über seinen Café-Roman »Milchschaumschläger«

Wann?
15:00 – 15:40 Uhr

Wo?
Raum Cotton, 5. Etage
max. 50 Teilnehmer

Zum Timetable (PDF, 360 KB)

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis beim Besuch unserer Webseite zu ermöglichen. Um auf die Inhalte dieser Webseite zugreifen zu können, müssen Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Diese Webseite speichert dann auf Ihrem Rechner einen Cookie (eine kleine Textdatei, die von Ihrem Browser gelesen werden kann) ab und hält darin fest, dass Sie der Verwendung von Cookies zugestimmt haben.

Um Ihnen nicht ständig beim erneuten Besuch unserer Webseite diesen Hinweis anzuzeigen, wird Ihre Erlaubnis für 3 Monate in besagtem Cookie gespeichert. Danach müssen Sie erneut und für 3 weitere Monate zustimmen, um wieder auf die Inhalte zugreifen zu können.

Bitte beachten Sie: Sollten Sie zwischenzeitlich die Cookies auf Ihrem System löschen, so wird Ihnen der Hinweis bereits vor Ablauf der 3 Monate erneut angezeigt.

Schließen