Goscinny, Sempé und der kleine Nick

Asterix & Obelix, der kleine Nick und Diogenes Kinderbücher

Goscinny und Sempé lernten sich 1954 in der Redaktion der belgischenComic- Zeitschrift Le Moustique kennen. Damals war Goscinny wild entschlossen, der Disney Frankreichs zu werden. Sempé dagegen schwankte noch zwischen einer Karriere als Jazzmusiker und der eines Cartoonisten. Beide hatten eine unglückliche Kindheit und beide wollten mit Geschichten über lustige Kinder ihre Jugend nachholen. Goscinny wurde tatsächlich (Asterix, Lucky Luke und dem kleinen Nick sei Dank) so etwas wieder europäische Disney und Sempé avanciert zum »größten Zeichner unserer Zeit« (Magazine Litteraire, Paris). Er zeichnete über hundert Cover für den New Yorker und schuf mit Goscinny (Der kleine Nick), mit Modiano (Catherine, die kleine Tänzerin) und mit Patrick Süskind (Die Geschichte des Herrn Sommer) unsterbliche Figuren.

Anna von Planta

Anna von Planta

Foto: Nathan Beck / © Diogenes Verlag

Anna von Planta (*1957) ist in Basel aufgewachsen und las schon als Studentin der Anglistik, Germanistik und Romanistik in Genf John Irvings Roman »Garp und wie er die Welt sah« … ohne zu ahnen, dass sie ihm schon wenige Jahre später beruflich begegnen würde. Sie arbeitet seit 1984 als Lektorin für Belletristik im Diogenes Verlag in Zürich, wo sie nicht nur für John Irving, sondern auch für viele weitere Autoren, u.a. Anthony McCarten, René Goscinny und Jean-Jacques Sempé zuständig ist.

LIVE AUF DER LBC18

Goscinny, Sempé und der kleine Nick

mit Anna von Planta

Wann?
15:00 – 15:40 Uhr

Wo?
Raum Ken, 4. Etage
max. 20 Teilnehmer

Zum Timetable (PDF, 360 KB)

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis beim Besuch unserer Webseite zu ermöglichen. Um auf die Inhalte dieser Webseite zugreifen zu können, müssen Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Diese Webseite speichert dann auf Ihrem Rechner einen Cookie (eine kleine Textdatei, die von Ihrem Browser gelesen werden kann) ab und hält darin fest, dass Sie der Verwendung von Cookies zugestimmt haben.

Um Ihnen nicht ständig beim erneuten Besuch unserer Webseite diesen Hinweis anzuzeigen, wird Ihre Erlaubnis für 3 Monate in besagtem Cookie gespeichert. Danach müssen Sie erneut und für 3 weitere Monate zustimmen, um wieder auf die Inhalte zugreifen zu können.

Bitte beachten Sie: Sollten Sie zwischenzeitlich die Cookies auf Ihrem System löschen, so wird Ihnen der Hinweis bereits vor Ablauf der 3 Monate erneut angezeigt.

Schließen