Schreib ein Stück

Welche Bausteine braucht man um ein Theaterstück zu schreiben?

In dem Workshop »Schreib ein Stück« wird die Theaterautorin Laura de Weck gemeinsam mit Euch in vierzig Minuten durch alle wichtigen dramaturgischen Elemente rattern, die es braucht, um ein Drama zu verfassen. Jeder Teilnehmer wird sich dabei ein Charakter ausdenken. Und wenn Eure Figuren aufeinander prallen, knüpfen sie hoffentlich viele Beziehungen und schüren Konflikte. Am Schluss haben wir ein ganzes Stück im Kopf und erste Szenen auf Papier.

Laura de Weck

Laura de Weck

© privat

Laura de Weck (*1981) ist Schauspielerin und Autorin. Von 2007 bis 2010 war sie Ensemblemitglied am Schauspielhaus Hamburg. Ihre Stücke (unter anderem »Lieblingsmenschen« und »Für die Nacht«) werden an vielen Theatern und in mehreren Sprachen aufgeführt. Seit 2011 inszeniert Laura de Weck eigene Performances wie »Espace Schengen« an der Gessnerallee Zürich, Kampnagel Hamburg und weiteren Bühnen. Außerdem schreibt sie szenische Kolumnen für den Tages Anzeiger, die 2016 gesammelt unter dem Titel »Politik und Liebe machen« bei Diogenes erschienen sind. Laura de Weck lebt zwischen Hamburg und Zürich.

LIVE AUF DER LBC17

Schreib ein Stück

mit Laura de Weck

Wann?
16:00 – 16:40 Uhr

Wo?
Raum Ken, 4. Etage,
max. 20 Teilnehmer

Zum Timetable (PDF)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Wenn Sie auf unserer Website weiter surfen, ohne Ihre Einstellungen zu verändern (z.B. Cookie-opt-out), stimmen Sie damit der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen