Wer radiert verliert

oder: Wie arbeitet ein Illustrator?

Vom Kinderbuch bis zu Graphic Novels – Illustratoren arbeiten in den unterschiedlichsten Bereichen. Ihre Arbeit ist schwer in Mode und wird in Zukunft noch einen größeren Stellenwert im Print- und Onlinedesign erhalten. Sie dürfen sich auf Covern und in ganzen Magazinen (z. B. flow) austoben, visualisieren komplexe Sachverhalte und gestalten vom Geschenkpapier bis zum Airbus.

Der Illustrator Mehrdad Zaeri erzählt seinen Werdegang und von seiner Arbeit als Buchillustrator und stellt sich euren Fragen.

Zaeri wurde 1970 im Iran geboren. Mit 14 Jahren wanderte seine Familie zuerst in die Türkei, dann nach Deutschland aus. 1992 machte er Abitur und beschloss Künstler zu werden. Vom Asylbewerber zum Illustrator war es ein langer und nicht immer leichter Weg.

Seine Zeichnungen sind poetisch, witzig, schelmisch mit einer Prise Melancholie und großem Feinsinn.

Doch was macht eine Illustration mit einem Text? Mit ihr beginnt eine Geschichte zu leben. Illustrationen sind nicht nur »Verzierungen«, sie eröffnen eine weitere Erzählebene und bringen Verborgenes zutage. Sie regen die Fantasie an oder helfen uns komplizierte Sachverhalte schneller und leichter zu verstehen.

Mehrdad Zaeri

Mehrdad Zaeri

© Christina Laube

Mehrdad Zaeri (Illustrator), ist für zahlreiche Verlage u. a. für die Büchergilde Gutenberg als Illustrator tätig. Für den DuMont Kalenderverlag zeichnete er zuletzt »Traumkarussel – Kalender 2017«, »Kuriose Gedenktage – Kalender 2016«. Er illustrierte u.a. das Kinderbuch »Nusret und die Kuh« von Anja Tuckermann, erschienen im Tulipan Verlag, »33 Bogen und ein Teehaus« von Mehrnousch Zaeri-Esfahani, erschienen im Peter Hammer Verlag, und »Auf der richtigen Seite« von William Sutcliffe, erschienen im Rowohlt Verlag. 2015 wurde er für »Ein großer Freund« mit dem Bilderbuchpreis Huckepack ausgezeichnet.

LIVE AUF DER LBC16

Wer radiert, verliert

mit Mehrdad Zaeri

Wann?
14:00 – 15:00 Uhr

Wo?
Raum Dan, Dachterrasse,
max. 35 Teilnehmer

Zum Timetable (PDF, 462 KB)

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis beim Besuch unserer Webseite zu ermöglichen. Um auf die Inhalte dieser Webseite zugreifen zu können, müssen Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Diese Webseite speichert dann auf Ihrem Rechner einen Cookie (eine kleine Textdatei, die von Ihrem Browser gelesen werden kann) ab und hält darin fest, dass Sie der Verwendung von Cookies zugestimmt haben.

Um Ihnen nicht ständig beim erneuten Besuch unserer Webseite diesen Hinweis anzuzeigen, wird Ihre Erlaubnis für 3 Monate in besagtem Cookie gespeichert. Danach müssen Sie erneut und für 3 weitere Monate zustimmen, um wieder auf die Inhalte zugreifen zu können.

Bitte beachten Sie: Sollten Sie zwischenzeitlich die Cookies auf Ihrem System löschen, so wird Ihnen der Hinweis bereits vor Ablauf der 3 Monate erneut angezeigt.

Schließen