The Difference A Word Makes

Zwei Lektorinnen von ONE und LYX diskutieren mit euch über Young Adult und New Adult

Young Adult und New Adult – das sind Schlagworte für zwei Trends, die seit einiger Zeit in aller Munde sind. Doch was versteht man eigentlich darunter? Wo liegen die Unterschiede, wo die Gemeinsamkeiten? Und ist es sinnvoll, die beiden Genres überhaupt miteinander zu vergleichen?

Während der ONE-Verlag ausschließlich Young Adult-Romane veröffentlicht, setzt der LYX-Verlag einen starken programmatischen Schwerpunkt auf New Adult. Linde Müller-Siepen, Lektorin bei ONE und Stephanie Bubley, Lektorin bei LYX/ INK, stellen anhand einiger Beispiele die charakteristischen Merkmale beider Genres vor und tauschen sich aus über die Fragen, die sich ihnen bei der Gestaltung der Programme stellen: Welche Geschichten kommen infrage? Welche Kriterien müssen erfüllt sein? Wie soll das Cover aussehen und der Klappentext klingen? Wo werden die Bücher im Buchladen liegen? Und wer sind die Leserinnen beider Genres?

Im Workshop möchten wir aber nicht nur miteinander, sondern vor allem auch mit euch ins Gespräch kommen. Welche Erfahrungen habt ihr mit Young Adult und New Adult gemacht? Was macht für euch einen guten Young Adult-Roman aus? Was einen guten New Adult-Roman? Wie wichtig ist für euch das Cover? Und wann und wie werdet ihr auf Bücher aufmerksam?

Linde Müller-Siepen

Linde Müller-Siepen

© Linde Müller-Siepen

Linde Müller-Siepen ist seit Herbst 2010 Lektorin bei Bastei Lübbe im Bereich Kinder- und Jugendbuch. Anfangs betreute sie im Boje Verlag die Jugendbücher und die Kinderbücher ab 10 Jahren, seit der Gründung des Young Adult-Imprints ONE ist sie vorrangig für dieses Programm zuständig. Nach dem Abitur hat sie eine Ausbildung zur Buchhändlerin gemacht und Angewandte Kulturwissenschaften in Lüneburg sowie Communciations in Dublin studiert. Ihre Verlagsstationen: Volontärin bei rotfuchs / Rowohlt und Lektorin bei Dressler in der Verlagsgruppe Oetinger.

Stephanie Bubley

Stephanie Bubley

© Stephanie Bubley

Stephanie Bubley hat Germanistik und Anglistik in Würzburg und Middlesbrough studiert und ist seit 2012 Lektorin bei Egmont LYX und INK.

LIVE AUF DER LBC16

What A Difference A Word Makes

mit Linde Müller-Siepen und Stephanie Bubley

Wann?
17:00 – 18:00 Uhr

Wo?
Raum Greg, 3. Etage,
max. 20 Teilnehmer

Zum Timetable (PDF, 462 KB)

Pin It on Pinterest

Share This