Ein Nerd und eine Chaos-WG

Tina Brömme und Kristina Günak lesen aus ihren Romanen und plaudern aus dem Nähkästchen:

Insider- und Schreibtipps inklusive!

Gute Laune beim Lesen ihrer Romane ist vorprogrammiert: Kristina Günak und Tina Brömme gehören zu den sympathischsten Autorinnen Deutschlands. Ihre Romane sind frech, humorvoll und romantisch zugleich und greifen Themen aus der unmittelbaren Lebenswelt junger, moderner Frauen auf.

»Das Klassentreffen« – wer es noch nicht kennt, wird es noch kennen lernen. Freudiges Wiedersehen oder Öl ins Feuer der Neurosen? Dieses Szenario entwirft Tina Brömme gewohnt charmant und voller Wortwitz in ihrem aktuellen Roman »Wie programmiert man Liebe?«, in dem Rieke zehn Jahre nach dem Abi ihren Augen nicht traut, als sie sieht, was aus dem ehemaligen Nerd der Oberstufe geworden ist.

In Kristina Günaks Roman »Drei Männer, Küche, Bad« stürzt die Autorin ihre Leser in ein turbulentes WG-Casting in der Hauptstadt. Als die Bloggerin Marie plötzlich von ihrem Freund verlassen wird, muss sie sich schleunigst Mitbewohner suchen, um in der schönen Berliner Wohnung verweilen zu können. Ihre Freundin Ella und sie entscheiden sich schnell für zwei Kandidaten: einen für’s Auge, den anderen für die Miete. Na, ob da die richtigen Kriterien zu Rate gezogen wurden?

Nach einer kurzen Lesung sprechen wir mit den Autorinnen nicht nur über ihre eigenen Erfahrungen in punkto Klassentreffen und WG-Castings, sondern vor allem über ihre Arbeit, ihre Inspiration und ihre Tipps für angehende Autoren. Wer die beiden noch nicht live erlebt hat, sollte sich das nicht entgehen lassen!

Tina Brömme

Tina Brömme

© Erol Gurian

Tina Brömme, geboren 1965 in Karlsruhe, hatte schon früh einen Computer, auf dem sie erste Kurzgeschichten verfasste. Sie lebt mit ihrem absoluten Nicht-Nerd-Mann und ihrem Digital-Native-Sohn in München, wo sie witzige Frauenbücher und spannende Jugendthriller schreibt und für das Fernsehen arbeitet.
Kristina Günak

Kristina Günak

© Kristina Günak

Kristina Günak wurde 1977 in Norddeutschland geboren. Nachdem sie jahrelang als Maklerin arbeitete, ist sie heute als Mediatorin und systemischer Coach tätig. 2011 erschien ihr erster Roman, und seither hat sie sich mit ihren humorvollen Büchern unter Liebesromanleserinnen einen Namen gemacht. Sie schreibt auch unter dem Pseudonym Kristina Steffan.

LIVE AUF DER LBC16

Ein Nerd und eine Chaos-WG

mit Tina Brömme und Kristina Günak

Wann?
14:00 – 15:00 Uhr

Wo?
Raum Greg, 3. Etage,
max. 20 Teilnehmer

Zum Timetable (PDF, 462 KB)

Pin It on Pinterest

Share This